Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts-1

Fachagrarwirt/in Rechnungswesen: Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts

Trainieren Sie die Lösung einfacher Sachverhalte im Bereich der Einkommen- und Umsatzsteuer unter Angabe der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Wir schulen Sie intensiv im systematischen Umgang mit Steuergesetzen, Steuerrichtlinien, HGB und BGB.

 

Der Themenbereich Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts besteht aus insgesamt sechs Seminarwochen. Die einzelnen Seminarwochen bauen dabei aufeinander auf und sind somit als ein zusammenhängender Baustein zu sehen.

Notwendige Grundlagen der Einkommen- und Umsatzsteuer

Dieser Themenbereich beginnt mit einem Überblick über privatrechtliche Konstellationen, die in das Steuerrecht hineinwirken (BGB, HGB). Anschließend lernen die Teilnehmer die Bedeutung und den Aufbau der Abgabenordnung kennen. Sie erfahren in verständlicher und komprimierter Art die Grundlagen der Einkommensbesteuerung von der Ermittlung der Einkünfte über die Sonderausgaben hin zum zu versteuernden Einkommen. Weiter werden den Teilnehmern Grundsätze der allgemeinen Umsatzbesteuerung näher gebracht. Danach verschaffen sich die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über die Ansatz- und Bewertungsvorschriften beim steuerlichen Jahresabschluss. Hierbei trainieren sie intensiv den systematischen Umgang mit Steuergesetzen und Steuerrichtlinien.

 

Ziel: Vermittlung grundlegender steuerlicher Kenntnisse zur strukturierten Lösung einfacher Sachverhalte im Bereich der Einkommen- und Umsatzsteuer unter Angabe der genauen, einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

Die wichtigsten Informationen auf einem Blick

Frame-3

Ort der Veranstaltung

Visselhövede

Frame-1-1

Ausbildungsdauer

6 Wochen

Frame-2-1

Ausbildungsstart

07.10.2024

Frame-3-1

Anmeldeschluss

01.08.2024

Ablauf: Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts

Sie erhalten grundlegende steuerliche Kenntnisse.

 

Sie lernen das strukturierte Lösen einfacher Sachverhalte im Bereich der Einkommen- und Umsatzsteuer unter Angabe der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

 

Sie trainieren intensiv den systematischen Umgang mit Steuergesetzen, Steuerrichtlinien, HGB und BGB.
Themenübersicht 1. Woche

Allgemeines Recht/AO

  • Unterscheidung öffentliches Recht – Privatrecht
  • Rechtsfähigkeit und Geschäftsfähigkeit
  • Beispiele aus dem Bürgerlichen Recht
  • Handelsrecht - Kaufmann
  • Gesellschaftsrecht nach BGB und Handelsrecht
  • Grundlagen der Abgabenordnung
  • Verwaltungsakte
  • Fristen, Termine, Wiedereinsetzung
  • Festsetzungs- und Feststellungsverfahren
  • Korrekturvorschriften
  • Rechtsbehelfsverfahren

Themenübersicht 2. Woche

Einkommensteuer I

  • Persönliche Steuerpflicht
  • Sachliche Steuerpflicht
  • Persönliche und zeitliche Zurechnung von Einkünften
  • Steuererhebung
  • Gewinneinkunftsarten
  • Überschusseinkunftsarten

Themenübersicht 3. Woche

Einkommensteuer II

  • Überschusseinkunftsarten (§ 22 und 23 EStG)
  • Verlustausgleich, Summe der Einkünfte
  • Sonderausgaben
  • Außergewöhnliche Belastungen
  • Kinder und Kindergeld (Überblick)
  • Veranlagung (Überblick)
  • Tarifliche und festzusetzende Einkommensteuer
  • Erhebung und Vorauszahlungen
  • Ausfüllhinweise zur Einkommensteuererklärung

Themenübersicht 4. Woche

Umsatzsteuer

  • Überblick über die Umsatzsteuer
  • Unternehmer, Unternehmen
  • Leistungsaustausch und fehlender Leistungsaustausch
  • Lieferung
  • Sonstige Leistungen
  • Lieferort
  • Ort der sonstigen Leistungen
  • Steuerbefreiungen
  • Bemessungsgrundlagen
  • Steuersätze
  • Vorsteuerabzug
  • Grundzüge des Kleinunternehmers

Themenübersicht 5. Woche

Buchführung und Bilanz I

  • Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten
  • Der Jahresabschluss
  • Ordnungsmäßigkeit der Buchführung und Bilanz
  • Gewinnermittlungsarten (Überblick)
  • Begriff des Wirtschaftsgutes
  • Persönliche Zurechnung
  • Abgrenzung zwischen Betriebs- u. Privatvermögen
  • Entnahmen und Einlagen
  • Abgrenzung Betriebsausgaben zu nicht
    abzugsfähigen Betriebsausgaben

Themenübersicht 6. Woche

Buchführung und Bilanz II

  • Bewertungsvorschriften des EStG (§ 6 EStG)
  • AfA (§ 7 EStG)
  • Rechnungsabgrenzungsposten
  • Rückstellungen
  • Rücklagen

  • Jens Kuypers, Steuerberater
  • Timo Noe, Steuerberater
  • Andreas Oehlert, Steuerberater
  • Michael Schuberth, Steuerberater
  • Andrea Thill, Steuerberaterin

Weiterführende Informationen

Termine & Zeiten

Unterkunft Visselhövede

Kursgebühren

Anmeldung zum Modul 3: Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts

_DSC9225

Cornelia Röper

Ansprechpartnerin Fortbildungen

roeper@asob.de 04262 304-344