Lerngruppe_800_x_800

Steuerfachwirt/in

Vorbereitungslehrgang auf die Fortbildungsprüfung - beste Voraussetzungen für die Qualifizierung zum Steuerberater

Die Fortbildung zum Steuerfachwirt qualifiziert Sie für gehobene Tätigkeiten bei der Betreuung gewerblicher Betriebe und ist eine gute Vorbereitung für den nächsten Karriereschritt. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung ist mit insgesamt sieben Jahren Berufserfahrung auf dem Gebiet des Steuerwesens, überdurchschnittlichem Fachwissen und Engagement eine Anmeldung zur Steuerberaterprüfung möglich.

 

Kleine Lerngruppen

Der Unterricht findet in einer kleinen Lerngruppe statt. Es herrscht keine anonyme Hörsaalatmosphäre. Die Teilnehmer haben jederzeit die Möglichkeit, Fragen an unsere Dozenten zu stellen.

Der große Vorteil für Teilnehmer des ASOB Lehrgangs Steuersachbearbeiter Landwirtschaft

Sie müssen nur noch den Aufbaukurs besuchen, da die Inhalte des Grundkurses bereits im Steuersachbearbeiter intensiv bearbeitet wurden. Durch dieses kombinierte Angebot können Sie Ihre Vorbereitungszeit halbieren und Kosten sparen.

 

Der Vollzeitlehrgang besteht aus 11 Wochen Unterricht mit insgesamt 484 Unterrichtsstunden. Er unterteilt sich in einen 5-wöchigen Grundkurs, einen 5-wöchigen Aufbaukurs und 1 Woche Vorbereitung auf die mündliche Prüfung. Der Aufbaukurs endet mit einer Übungs- und Klausurenwoche etwa 2 bis 3 Wochen vor der schriftlichen Abschlussprüfung, so dass dem Prüfungskandidaten noch ausreichend Zeit für eine selbständige Wiederholung bleibt.

Die wichtigsten Informationen auf einem Blick

Frame-3

Ort der Veranstaltung

Oberaula

Frame-1-1

Ausbildungsdauer

11 Wochen

Frame-2-1

Ausbildungsstart

24.06.2024

Frame-3-1

Anmeldeschluss

31.03.2024

Ablauf: Steuerfachwirt/in

  • Sie werden über einen Qualifizierungszeitraum von einem halben Jahr auf die Fortbildungsprüfung zum/zur Steuerfachwirt/in vorbereitet.
  • Sie erhalten eine gezielte Wissensvermittlung in den Bereichen, die für das Bestehen der Prüfung wesentlich sind.
  • Vollzeitlehrgang: 11 Wochen Unterricht mit insgesamt 484 Unterrichtsstunden
  • Unterteilung in einen 5-wöchigen Grundkurs, einen 5-wöchigen Aufbaukurs und 1 Woche Vorbereitung auf die mündliche Prüfung.
  • Der Aufbaukurs endet mit einer Übungs- und Klausuren-Woche etwa 2 bis 3 Wochen vor der schriftlichen Abschlussprüfung.
  • Teilnehmer, die unmittelbar zuvor den Lehrgang „Steuersachbearbeiter Landwirtschaft“ bei der ASOB absolviert haben, brauchen nur noch den Aufbaukurs zu belegen.

Allgemeines Steuerrecht

  • Abgabenordnung
  • Bewertungsgesetz


Besonderes Steuerrecht

  • Einkommensteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Gewerbesteuer
  • Umsatzsteuer
  • Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Grundzüge der Grunderwerbsteuer


Rechnungswesen

  • Buchführung
  • Rechnungslegung nach Handels- und Steuerrecht


Grundzüge der Betriebswirtschaft

  • Jahresabschlussanalyse
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Finanzierung


Wirtschaftsrecht

  • Bürgerliches Recht
  • Handelsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Sozialversicherungsrecht
  • Steuerberatungsrecht

Weiterführende Informationen

Lehrgangsvoraussetzungen

Dozenten

Termine & Zeiten

Unterkunft

Kursgebühren

Ansprechpartner

Zuständigkeit Fortbildungsprüfung

Anmeldeformular

Ihr Ansprechpartner

Michael_Boettcher

Michael Böttcher

Ansprechpartner für Steuerfachwirt

boettcher@asob.de 04262 304-342