Basisqualifikation

Fachagrarwirt/in Rechnungswesen 2022/2023

21 Wochen Vorbereitungslehrgang auf die Fortbildungsprüfung

  • Grainau
  • 21 Wochen
  • ab dem 10.10.2022
  • bereits ausgebucht!

Lehrgangsziele

  • Sie werden über einen Qualifizierungszeitraum von einem Dreivierteljahr auf die Arbeit in einer Buchstelle vorbereitet.
  • Sie setzen das theoretisch erlernte Wissen im praktischen Arbeitseinsatz während der einzelnen Praxiswochen um.
  • Sofern die persönlichen Zulassungsvoraussetzungen vorliegen, können Sie am Ende des Lehrgangs die anerkannte Fortbildungsprüfung zum/zur Fachagrarwirt/in Rechnungswesen ablegen.

Beschreibung

Das Gesamtpaket der zeitlich und thematisch aufeinander abgestimmten Basis-Qualifizierungsbausteine bildet den Vorbereitungslehrgang auf die anerkannte Fortbildungsprüfung zum/zur Fachagrarwirt/in Rechnungswesen nach § 56 Berufsbildungsgesetz. Die Abstimmung der Praxiswochen auf die Unterrichtswochen ergibt einen soliden Lehrgangsablauf, der das theoretisch erlernte Wissen unmittelbar mit dem praktischen Arbeitseinsatz verbindet.

Ziel: Gewinnung einsatzbereiter Mitarbeiter über einen Qualifizierungszeitraum von einem Dreivierteljahr für die Arbeit in einer Landwirtschaftlichen Buchstelle oder Steuerberatungsgesellschaft.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach ein- bis zweijähriger Berufserfahrung in der Betreuung landwirtschaftlicher oder gewerblicher Mandate kann der/die Fachagrarwirt/in Rechnungswesen den Fortbildungslehrgang zum Steuersachbearbeiter Landwirtschaft absolvieren.

Zuständig für die Durchführung der Fortbildungsprüfung ist die Regierung von Schwaben.

Lehrgangsablauf

  • 20 Unterrichtswochen mit 800 Unterrichtsstunden
  • Unterteilung der Unterrichtswochen durch Praxiswochen in einzelne Blöcke
  • Praxiswochen (kein Bestandteil des Lehrgangs) in Landwirtschaftlichen Buchstellen oder Steuerberatungsgesellschaften
  • Solider Lehrgangsablauf durch Abstimmung der Praxiswochen auf die Unterrichtswochen
  • Wöchentliche Klausur zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung

Lehrgangsinhalte

  • Landwirtschaftliches Rechnungswesen
  • Landwirtschaftliche Buchführung mit ADNOVA finance
  • Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts
  • Land- und forstwirtschaftliche Besonderheiten im Steuerrecht
  • Grundlagen der landwirtschaftlichen Betriebslehre

(pro Woche 40 Unterrichtsstunden)

Dozenten

  • Ulrich Apffelstädt-Küsel
  • Gerhard Dorfner
  • Renke Harms
  • Nina Holtwick, StBin
  • Jens Kuypers, StB
  • Timo Noe, StB
  • Karsten Roth
  • Michael Schuberth, StB
  • Josef Struckmann, StB
  • Maria von Duijnen, StBin
  • Hanno Vianden, StB
  • Martina Weber, StBin

Zulassungsvoraussetzungen

“...Zur Prüfung wird zugelassen, wer die Abschlussprüfung in einem der Ausbildungsberufe Landwirt/Landwirtin, Gärtner/Gärtnerin, Winzer/Winzerin oder Hauswirtschafter/ Hauswirtschafterin (Schwerpunkt ländliche Hauswirtschaft) bestanden hat und den erfolgreichen Besuch einer mindestens einjährigen Fachschule oder einer vergleichbaren Bildungseinrichtung im Agrarbereich nachweist. ...

... kann auch zugelassen werden, wer die Abschlussprüfung in einem kaufmännischen Ausbildungsberuf bestanden hat und danach mindestens drei Jahre in der Landwirtschaft tätig war oder in einem der Landwirtschaft vor- oder nachgelagerten Bereich eine kaufmännische Berufstätigkeit ausgeübt hat. ...”

Teilnahmebedingungen - Rechtliches - Datenschutzhinweise

Teilnahmebedingungen

  1. Die Teilnehmerzahl für den Vorbereitungslehrgang auf die Fortbildungsprüfung zum/zur Fachagrarwirt/in Rechnungswesen ist auf 30 Personen begrenzt. Es werden nur schriftliche Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

  2. Die Lehrgangsgebühr ist nach Erhalt der Rechnung fällig. In den Beträgen sind die Kosten für Ausbildungswerke/Fachliteratur nicht enthalten. Die Prüfungsgebühr wird vom Fortbildungszentrum für Landwirtschaft und Hauswirtschaft, Landsberg am Lech, erhoben.

  3. Der Vertrag über die Teilnahme am Lehrgang kommt durch die schriftliche Anmeldebestätigung der ASOB Akademie für Steuern, Organisation und Beratung GmbH zustande.

  4. Der Vorbereitungslehrgang wird bei einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen durchgeführt. Die ASOB Akademie für Steuern, Organisation und Beratung GmbH ist berechtigt, bis zu 6 Wochen vor Lehrgangsbeginn schriftlich vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl voraussichtlich nicht erreicht wird.

  5. Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer zur Teilnahme am Lehrgang für dessen gesamte Dauer. Eine schriftliche Kündigung bis zu 6 Wochen vor Lehrgangsbeginn ist ohne Angabe von Gründen kostenlos möglich.

  6. Verstöße gegen die Hausordnung des Seminarhauses/Hotel und ein damit verbundenes Hausverbot führen automatisch zur sofortigen Lehrgangskündigung.

  7. Die Teilnehmer werden darauf hingewiesen, dass die von den Dozenten herausgegebenen Arbeitsunterlagen dem Schutz des Urheberrechts unterliegen. Die herausgegebenen Unterlagen dürfen nur von den Teilnehmern genutzt werden, eine Vervielfältigung und Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. Smartphones sind während des Unterrichts grundsätzlich auszuschalten.

  8. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages oder dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit des Vertrages und der Bedingungen im Übrigen nicht berührt.

Datenschutzhinweise

Die Teilnehmer erklären sich mit der Anmeldung damit einverstanden, dass ihre Anmeldedaten zu internen Zwecken im Wege der elektronischen Datenverarbeitung gespeichert werden. Ihre Daten werden zur Seminarorganisation verwendet, unter anderem:

  • nutzen wir Ihre Kontaktdaten zur Korrespondenz, zur Abwicklung mit dem Seminarhaus/Hotel und zur Erstellung von Teilnehmerzertifikaten,
  • zum Zweck der Weiterentwicklung des Lehrgangs versenden wir ca. ein halbes Jahr nach Ende des Lehrgangs unaufgefordert einen Fragebogen zur Rückschau auf den Lehrgang,
  • geben wir Ihre Daten an das Seminarhaus weiter, soweit dies zur Erbringung der Leistung notwendig ist,
  • geben wir einige der Daten (Name, Institution) an die Dozenten der Unterrichtswochen weiter,
  • drucken wir einige der Daten (Name, Vorname) für Teilnehmerlisten ab,
  • für die Dauer des Lehrgang Fachagrarwirt-Rechnungswesen erhalten Sie einen Zugang zur ASOB-Mediathek. Die notwendigen Zugangsdaten bestehend aus Benutzername und Passwort werden auf unserer Webseite für die Dauer des Lehrgangs gespeichert.

Eine anderweitige Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Die Übermittelten Daten werden auf unbestimmte Zeit für die interne statistische Auswertung gespeichert.

Sie haben die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten nach Abschluss des Vorbereitungslehrgang Fachagrarwirt Rechnungswesen zu widersprechen, indem Sie eine E-Mail mit Ihrem Widerspruch an info@asob.de senden. In diesem Fall werden wir Ihre Daten löschen, soweit sie nicht für andere Zwecke weiterhin benötigt werden.

Termine & Zeiten

montags: 10:00 - 17:30 Uhr
dienstags - donnerstags: 08:00 - 17:30 Uhr
freitags: 08:00 - 12:00 Uhr

 

10.10. - 14.10.2022 Landwirtschaftliches Rechnungswesen

17.10. - 21.10.2022 Landwirtschaftliche Buchführung mit Adnova finance

24.10. - 28.10.2022 Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts

31.10. - 04.11.2022 Praxiswoche

07.11. - 11.11.2022 Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts

14.11. - 18.11.2022 Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts

21.11. - 25.11.2022 Landwirtschaftliche Buchführung mit ADNOVA finance

28.11. - 02.12.2022 Praxiswoche

05.12. - 09.12.2022 Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts

12.12. - 16.12.2022 Landwirtschaftliches Rechungswesen

19.12. - 23.12.2022 Kommunikationstraining

26.12. - 30.12.2022 Praxiswoche

26.12. - 30.12.2022 Praxiswoche

09.01. - 13.01.2023 Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts

16.01. - 20.01.2023 Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts

23.01. - 27.01.2023 Praxiswoche

30.01. - 03.02.2023 Landwirtschaftliche Buchführung mit ADNOVA finance

06.02. - 10.02.2023 Land- und forstwirtschaftliche Besonderheiten im Steuerrecht

13.02. - 17.02.2023 Praxiswoche

20.02. - 24.02.2023 Praxiswoche

27.02. - 03.03.2023 Land- und forstwirtschaftliche Besonderheiten im Steuerrecht

06.03. - 10.03.2023 Grundlagen der landwirtschaftlichen Betriebslehre

13.03. - 17.03.2023 Praxiswoche

20.03. - 24.03.2023 Land- und forstwirtschaftliche Besonderheiten im Steuerrecht

27.03. - 31.03.2023 Land- und forstwirtschaftliche Besonderheiten im Steuerrecht

03.04. - 07.04.2023 Praxiswoche

10.04. - 14.04.2023 Praxiswoche

17.04. - 21.04.2023 Grundlagen der landwirtschaftlichen Betriebslehre

24.04. - 28.04.2023 Land- und forstwirtschaftliche Besonderheiten im Steuerrecht

01.05. - 05.05.2023 Praxiswoche

08.05. - 12.05.2023 Ldw. Buchführung mit ADNOVA finance

15.05. - 19.05.2023 Praxiswoche

22.05. - 26.05.2023 Steuerrecht Wiederholung

29.05. - 02.06.2023 Praxiswoche

05.06. + 06.06.2023 Schriftliche Prüfung

10.07. + 11.07.2023 Mündliche Prüfung

 

Unterkunft

Seminarhaus Grainau
Alpspitzstraße 6
82491 Grainau

Telefon: (08821) 96 69 760
Internet: www.jungbauernschule.de

 

Kosten für Zimmer und Vollverpflegung pro Person und Übernachtung:

  • 79,29 € Tag/p.P. zzgl. USt. im Zweibettzimmer

Übernachtung im Seminarhaus ist verpflichtend.

Gebühreninformationen

6.585 €, umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 21a bb) UStG

Ansprechpartner

Cornelia Röper

Telefon: 04262 304-344
E-Mail:

Hinweise zur Anmeldung

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

Folgende Organisationen suchen Interessenten für diesen Lehrgang:
Kontaktaufnahme oder Bewerbung an:

In Bayern der LBD Landwirtschaftlicher Buchführungsdienst GmbH:

LBD GmbH
Rennbahnstraße 7
84347 Pfarrkirchen

In Baden-Württemberg die Buchstelle LBV GmbH:

Buchstelle LBV GmbH
Egilolfstraße 48
70180 Stuttgart

Fachagrarwirt/in Rechnungswesen 2022/2023
Willkommen in der neuen Mediathek der ASOB GmbH
Wir freuen uns, Sie in der neuen Mediathek der ASOB begrüßen zu dürfen. Die Mediathek löst die bisherige Wissensdatenbank ab und bietet eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen, die wir Ihnen in einem kurzen Tutorial vorstellen möchten.
Bitte nehmen Sie sich die knapp 90 Sekunden Zeit und machen Sie sich mit dem neuen Bedienkonzept der Suche und den neuen Funktionen wie Filter und Lesezeichen vertraut, um auch weiterhin die besten Ergebnisse in der Mediathek schnell im Zugriff zu haben.
Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg mit der neuen Mediathek der ASOB!
Die ASOB Mediathek kann mit dem "Internet Explorer" nicht genutzt werden. Nutzen Sie bitte aktuelle Browser, wie Microsoft Edge, Google Chrome oder Mozilla Firefox in der aktuellen Version. Andernfalls wird die Anwendung ggf. unerwartete Fehler auslösen.
Sehr geehrter Besucher, sehr geehrte Besucherin,

aus Qualitätsgründen steht unsere Mediathek nicht für die Ansicht auf Smartphones zur Verfügung.

Bitte greifen Sie zur Ansicht der Medien und PDF-Dateien auf einen Arbeitsplatzrechner, ein Laptop oder Tablet zurück. Nur bei entsprechenden Bildschirmgrößen wird Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung garantiert.