Aktuelles Steuerrecht 2021

Fortbildungsseminarreihe Landwirtschaftliches Steuerrecht

Ziele
  • Sie haben stets einen Überblick über Steuergesetzesänderungen mit Bedeutung für die Land- und Forstwirtschaft
  • Auswirkungen aktueller Rechtsprechung mit Bedeutung für die LuF
  • Sie erlangen wichtige Informationen zu aktuellen Verwaltungsanweisungen
  • Sie erhalten Gestaltungshinweise und Handlungsempfehlungen zu ausgewählten Steuerthemen
Konzept und Ablauforganisation
+- Beschreibung (einblenden)(ausblenden)

Im Steuerrecht sind permanente Veränderungen durch Gesetzgebung und Rechtsprechung an der Tagesordnung.
Deshalb ist es unerlässlich, das Wissen der Mitarbeiter kontinuierlich zu aktualisieren und zu erweitern.

Viermal im Jahr filtern erfahrene Dozenten mit fundierten, praxisbezogenen Kenntnissen in einem Tagesseminar das Wichtigste an Fachwissen für die Beratung und Betreuung land- und forstwirtschaftlicher Mandanten heraus. Die Themen werden systematisch abgehandelt und mit Gestaltungshinweisen komplettiert.


Der zum ersten Termin herausgegebene Seminarordner fasst die Arbeitsunterlagen der gesamten vier Veranstaltungen. Komplettiert wird der Ordner zum letzten Termin mit dem Jahresinhaltsverzeichnis.

Teilnehmerkreis:

Steuerberater und qualifizierte Mitarbeiter

Inhalt

Jede Veranstaltung gliedert sich in die Abschnitte:

Aktuelle Gesetzesänderungen
  • Neuregelungen
  • Laufende, geplante Gesetzgebungsverfahren
Aktuelle Rechtsprechung
  • Einkommensteuer
  • Umsatzsteuer
  • Lohnsteuer
  • Abgabenordnung
  • Erbschaftsteuer
  • Grunderwerbsteuer
Aktuelle Verwaltungsanweisungen
  • Die wichtigsten der besprochenen Verwaltungsanweisungen werden in den Unterlagen vollständig abgedruckt.
Aktuelle Themen und Gestaltungshinweise
Steuerthemen mit Praxisrelevanz
  • Gestaltungshinweise
  • Beratungspflicht
  • Handlungsempfehlungen

Informationen

Buchungen oder Stornierungen einzelner Termine sind nicht möglich, aber übertragbar auf Mitarbeiter Ihrer Buchstelle oder Ihres Steuerberatungsbüros. Ein Einstieg in die Seminarreihe ist jederzeit möglich.
Vor jedem Seminartermin werden Sie über die vorgesehenen Themen informiert. Dazu tragen Sie bitte bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse ein.

+- Termine und Zeiten (einblenden)(ausblenden)

Termine

Quartal   I Di. 23. und Mi. 24.02.2021 Online-Veranstaltung
Quartal  II Di. 18. und Mi. 19.05.2021 Online-Veranstaltung 
Quartal III Do. 02.09.2021 Präsenz-Veranstaltung
Quartal IV Do. 25.11.2021 Präsenz-Veranstaltung

Zeiten

Online-Veranstaltung
jeweils 90 Minuten am Vor- und am Nachmittag

Präsenz-Veranstaltung
9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

+- Veranstaltungsort (einblenden)(ausblenden)
III. und IV. Quartal
 
Hotel NH Magdeburg
Olvenstedter Straße 2a
39179 Barleben  OT Ebendorf

Telefon: 039203 70 611
Internet: www.nh-hotels.de/hotel/nh-magdeburg

  

+- Gebühren (einblenden)(ausblenden)

Pro Person/Seminarreihe
420,00 €  (340,00 €*) USt-frei nach § 4 Nr. 21 a bb) UStG
* Preis für LAND-DATA Kunden

37,00 € Tagungspauschale  pro Veranstaltung
(Kaffe/Tee, Tagungsgetränke, Pausensnacks und Mittagessen /zzgl. 19 % USt)

+- Referenten (einblenden)(ausblenden)
  • Thomas Hilgert, StB
  • Cord Kiene, StB
  • Udo Schigulski, StB
  • Timo Noe, StB
  • Michael Stein, StB
  • Gerhard Haberstock
  • Karsten Roth
+- Ansprechpartner (einblenden)(ausblenden)

Ulrike Gehrke

Telefon: 04262 304-342
E-Mail:

+- Anmeldung (einblenden)(ausblenden)

Anmeldeschluss: 01.02.2021

Anmeldebestätigung kommt nach Anmeldeschluss.

Themenübersicht
+- 1. Quartal 2021 (einblenden)(ausblenden)

 

Referenten:
Thomas Hilgert, StB
Karsten Roth, StB

  1. Gesetzesänderungen, insbes. Jahressteuergesetz 2020 mit Änderungen zu § 7g EStG und Umsatzsteuerpauschalierung (Roth)
  2. Verwaltungsanweisungen, u.A. zu Reisekosten und Gutscheinen (Hilgert)
  3. Rechtsprechung (Hilgert)
  4. Grundzüge der Corona Überbrückungshilfe II und III (Roth)
  5. Umsatzsteuer bei der Vermietung von Grundstücken und Gebäuden, insb. Folgen aus Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen zum Trennungsmodell(Hilgert)
+- 2. Quartal 2021 (einblenden)(ausblenden)

18./19.05.2021

Referenten:
Gerhard Haberstock, RR
Cord Kiene, StB

  1. Gesetzesänderungen (Kiene)
  2. Verwaltungsanweisungen (Kiene)
  3. Rechtsprechung (Kiene)
  4. Steuerliche Folgen aus der verbilligten Überlassung von Immobilien Kiene)
  5. Verträge unter nahen Angehörigen, insbes. Versorgungsverträge (Haberstock)
  6. Aktuelle Anwendung des Forstschädenausgleichsgesetz (Haberstock)
  7. Fünf Modelle der Hofübergabe (Haberstock)
 
+- 3. Quartal 2021 (einblenden)(ausblenden)

Referenten
Dr. Udo Schigulski, StB
Michael Stein, StB

 
  1. Gesetzesänderungen (Stein)
    u.a. Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts, Grundsteuerreform-Umsetzungsgesetz, Verlängerung der Abgabenfristen für die Steurerklärung 2020, aktuelle Informationen zur evtl. Absenkung des Pauschalsteuersatzes des § 24 Abs. 1 Nr. 3 UStG.
  2. Rechtsprechung   (Dr. Schigulski)
    u.a.: Zum IAB, zu Zwangsbetriebsaufgaben, zum Vorliegen einer Geschäftsveräußerung im Ganzen, zur Ermittlung der BMG bei unentgeltlichen Wärmeabgaben, zur Verschonung von Betriebsvermögen bei der Erbschaftsteuer.
  3. Verwaltungsanweisungen   (Dr. Schigulski)
    u.a.: Zweifelsfragen zu § 6 Abs. 3 EStG, Kaufpreisaufteilung bei Erwerb bebauter Grundstücke, Gewinnerzielungsabsicht bei PV-Anlagen
  4. Außergewöhnliche Belastungen unter Berücksichtigung der Änderungen durch das Behinderten-Pauschalbetragsgesetz   (Dr. Schigulski)
  5. Steueroptimierte Rechtsformwahl für den Immobilienbesitz GmbH versus Privatvermögen,
    GmbH versus GmbH & Co. KG. (Stein)
  6. Aktuelle Besteuerungsfragen bei den Kapitaleinkünften
    u.a.: BMF-Schreiben vom 03.06.2021, BFH-Urteil vom 27.10.2020 "Ausfall einer privaten Darlehensforderung als steuerlicher Verlust", BFH-Urteil vom 17.11.2020 "Verfassungsmäßigkeit der Verlustverrechnungsbeschränkung für Aktienveräußerungsverluste", BFH-Urteil vom 25.03.2021 zur Berücksichtigung nacherklärter Einkünfte aus Kapitalvermögen im Rahmen einer Günstigerprüfung gemäß § 32d Abs. 6 EStG. (Stein)